Sea-Eye e.V.


Sea-Eye e.V. betreibt Seenotrettung auf dem Mittelmeer. Die HSG Bonn möchte dies durch Öffentlichkeitsaktionen, Infostände, Fundraising usw. unterstützen. Kommt vorbei, wenn ihr mehr erfahren wollt!


Der Verein Sea-Eye e.V. betreibt mit seinen beiden Schiffen "Sea-Eye" und "Seefuchs" Seenotrettung vor der Küste Libyens, um zu verhindern, dass noch mehr Menschen im Mittelmeer ertrinken.
Wir, die HSG Bonn, haben uns gegründet, um diese wichtige Arbeit durch Aktionen in der Öffentlichkeit, Infostände, Fundraising und beim Einsatz auf den Schiffen zu unterstützen. Wir suchen immer engagierte Mitstreiter*innen, die unsere Ziele teilen und Lust haben, mitzumachen!

Unsere Gruppentreffen finden während des Semesters alle zwei Wochen mittwochs (23. Mai, 6. Juni, 20. Juni, 4. Juli, 18. Juli) im Hörsaal VI des Uni-Hauptgebäudes statt.
Kommt vorbei, wir freuen uns auf euch! :)

Bei Fragen oder Interesse an unserer Gruppe könnte ihr uns gerne jederzeit per Mail (hsg-bonn@sea-eye.de) oder Facebook (https://www.facebook.com/SeaEyeHochschulgruppeBonn/) kontaktieren! :)



Treffen:

Alle zwei Wochen Mittwochs 20 Uhr im Hörsaal VI


Webseite: https://www.facebook.com/SeaEyeHochschulgruppeBonn/
Kontaktperson: Lena Meurer
Email: hsg-bonn@sea-eye.de


Anderen helfen Politisch

Vorbei Nächste 24 Stunden Nächste 7 Tage Demnächst


Keine Veranstaltungen gefunden!