Skandinavische Filmtage Bonn


Dieses Jahr finden die Skandinavischen Filmtage Bonn zum 14. Mal vom 02.-09.Mai 2013 statt. Die Skandinavischen Filmtage Bonn sind ein nichtkommerzielles Filmfestival. Die Organisation erfolgt allein durch Bonner Studierende der Skandinavistik der Uni Bonn. Im Rahmen der Veranstaltung zeigen wir alljährlich die aktuellsten skandinavischen Filme in Originalsprache mit Untertitel, zu sehen in den renommierten Bonner Programmkinos, dem Kino in der Brotfabrik, sowie im Kino des LVR-Landesmuseums. Seit mehreren Jahren bildet der beliebte Kurzfilmabend den krönenden Abschluss unseres Programms.



Treffen:

alle zwei Wochen
für genauere infos bitte an Ansprechpartnerin wenden


Webseite: http://skandinavische-filmtage.de/
Kontaktperson: Katrin Schlömer
Email: info@skandinavische-filmtage.de


Kulturell & Gesellig

Vorbei Nächste 24 Stunden Nächste 7 Tage Demnächst


20.04.2018 18:00 - 20.04.2018 22:00, Brotfabrik Bonn-Beuel
Die Skandinavische Filmtage Bonn veranstalten eine Fotoausstellung mit dem Thema "Nordic Noir"! Am 20. April eröffnen wir die Ausstellung feierlich mit einer Vernissage!
Skandinavische Filmtage Bonn Kulturell & Gesellig
Zum ersten Mal veranstalten die Skandinavische Filmtage Bonn eine Fotoausstellung. Das Thema lautet "Nordic Noir"! Gemeinsam mit allen Interessierten, Fotografen, Kunst- und Skandinavienliebhabern möchten wir die Ausstellung am 20. April feierlich mit einer Vernissage eröffnen! Rahmenprogramm: - Eröffnungsrede von PD Dr. Thomas Fechner-Smarsly, (Institut für Germanistik, vergleichende Literatur- und Kulturwissenschaft der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, Abteilung für Skandinavistik) und den Teammitgliedern der Skandinavischen Filmtage Bonn - musikalische Begleitung durch die Band Beyond The Garden Wall - Verköstigung durch die Brotfabrik Bonn und Wonnetörtchen Die Ausstellung findet bis zum Ende der Filmtage am 10. Mai im Foyer der Brotfabrik Bonn statt. Vor Ort, und nachfolgend auch auf Facebook, wird es eine Abstimmung geben, welche ausgestellte Fotografie der Besucherliebling ist. Der Gewinner / die Gewinnerin wird am 10. Mai gekürt. Damit die Bilder auch nach der Ausstellung noch bewundert werden können, veranstalten wir im Anschluss an die diesjährigen Filmtage eine Versteigerung zu Gunsten eines guten Zwecks: Der Erlös der Auktion wird an den Verein Hilfe für psychisch Kranke e.V. Bonn/Rhein-Sieg gespendet.
03.05.2018 21:00 - 03.05.2018 23:30, Brotfabrik Bonn-Beuel
Die skandinavischen Filmtage Bonn eröffnen ihre Filmwoche mit dem schwedischen Film Mending Hugo´s Heart - Vilken Jävla Cirkus! (S) Wer nordische Filme mag, ist herzlich eingeladen vorbeizukommen!
Skandinavische Filmtage Bonn Kulturell & Gesellig
Eröffnungsfilm der 19. Skandinavischen Filmtage Bonn! Wir zeigen den schwedischen Film Mending Hugo´s Heart - Vilken Jävla Cirkus! (S) Hugo ist Student. Von Liebeskummer geplagt erleidet er zu allem Überfluss noch einen schweren Sturz mit dem Fahrrad. Dann erhält er Unterstützung von einer ganz unerwarteten Seite – dem Circus Margôt. Als neuer Buchhalter des Zirkus eröffnet sich ihm eine neue Welt voller Spannungen und schriller Persönlichkeiten. Anna, ebenfalls Teil des Zirkusensembles, übt vom ersten Moment eine gewisse Faszination auf Hugo aus. Eine sympathische Tragikomödie mit jungem Cast, die mit phantasievollen Bildern aufwartet. Anschließender Ausschank von KETTENFETT Lakritzlikör und Party im Club "Das Sofa" in Kooperation mit der Fachschaft Gekoska (Mit einem Kinoticket der Skandinavischen Filmtage Bonn erhaltet ihr an der Abendkasse 1,00€ Rabatt) Unsere Verastaltung findet ihr auf Facebook unter: Nordic Noir - Opening Party oder auf bonnboard! Karten könnt ihr beim Kino in der Brotfabrik reservieren: Tel: 0228/478489, www.bonnerkinemathek.de Bitte beachtet, dass die reservierten Karten bis spätestens 10 Minuten vor Vorstellungsbeginn abgeholt werden müssen. Andernfalls werden sie wieder für den Verkauf freigegeben. Eintrittspreise: normal: 7,00€/ ermäßigt: 6,00€/ 5,00€ mit Gildepass Überlängenaufschlag ab 2 h Filmdauer: 0,50€
03.05.2018 22:00 - 04.05.2018 5:00, Das Sofa- Maximilianstr. 8 Bonn Zentrum
Die Skandinvischen Filmtage Bonn veranstalten mit der Fachschaft Germanistik, Komparatistik und Skandinavistik eine Party unter dem Motto "Nordi Noir" im Sofa! Kommt vorbei!
Skandinavische Filmtage Bonn Kulturell & Gesellig
Es ist wieder soweit! Die Fachschaft für Germanistik, Komparatistik und Skandinavistik startet, erstmalig gemeinsam mit den Skandinavischen Filmtagen Bonn, in eine neue Runde: Am 3. Mai 2018 heißen wir euch ab 22 Uhr im Sofa herzlich willkommen! Zum Auftakt der Filmtage warten auch gratis Welcome Shots - gesponsort von Kettenfett - auf euch, um auch für das richtige 'Nordic Noir'- Feeling zu sorgen. Donnerstag 03.05.2018 ab 22 Uhr Sound by Dj Soulstar (ZENIT Koblenz) Getränkespecials: Pils 0,33l für 2,50€ XL-Vodka-E für 4€ Karten bekommt ihr demnächst im Vorverkauf in den Sprechstunden der Fachschaft GeKoSka (Hauptgebäude der Universität Bonn) für 3€, am Stand der Skandinavischen Filmtage Bonn in der Mensa der Universität oder an der Abendkasse für 5€. - mit Kinokarte der Skandinavischen Filmtage Bonn ermäßigte Abendkasse: 4€! Wir freuen uns auf euch! Das Sofa Maximilianstrasse 8 53111 Bonn / Zentrum Direkt am Bonner Busbahnhof www.sofa-bonn.de
04.05.2018 21:00 - 04.05.2018 23:00, Brotfabrik Bonn-Beuel
Am 4. Mai zeigen wir den norwegischen Film Rett Vest (N) - Going West in der Brotfabrik in Beuel!
Skandinavische Filmtage Bonn Kulturell & Gesellig
Am 4. Mai zeigen wir den norwegischen Film Rett Vest - Going West in der Brotfabrik in Beuel! Kasper ist Musiklehrer – eigentlich. Am Tag seiner Kündigung erhält er einen ominösen Anruf seines Vaters, der ihm ein seltsames Angebot unterbreitet: Ein gemeinsamer Roadtrip an die norwegische Westküste. Das Ziel? Ein nationaler Nähwettbewerb! Es beginnt eine abenteuerliche Reise, bei der nicht nur der Tod der Mutter, sondern auch besondere Begegnungen mit sich selbst und Fremden im Fokus stehen. Ein Film über Lebensfreude und Toleranz. --------------------------------------------------- Karten könnt ihr beim Kino in der Brotfabrik reservieren: 0228/478489, www.bonnerkinemathek.de Bitte beachtet, dass die reservierten Karten bis spätestens 10 Minuten vor Vorstellungsbeginn abgeholt werden müssen. Andernfalls werden sie wieder für den Verkauf freigegeben. Eintrittspreise: normal: 7,00€/ ermäßigt: 6,00€/ 5,00€ mit Gildepass Überlängenaufschlag ab 2 h Filmdauer: 0,50€
05.05.2018 19:00 - 05.05.2018 21:00, Brotfabrik Bonn-Beuel
Am 5. Mai zeigen wir The Man - Mesteren (Dk) in der Brotfabrik in Beuel!
Skandinavische Filmtage Bonn Kulturell & Gesellig
Am 5. Mai zeigen wir The Man - Mesteren (Dk) in der Brotfabrik in Beuel! Simon ist ein großer Star in der dänischen Künstlerszene und hat scheinbar alles, was sein Herz begehrt – bis sein Sohn Casper plötzlich auftaucht. Als der sich auch noch als der weltberühmte Graffiti-Künstler The Ghost herausstellt und von allen Seiten mit Aufmerksamkeit überhäuft wird, sieht Simon in ihm mehr denn je den Rivalen als den Sohn. Trotzdem versuchen sich beide mit der Zeit einander zu nähern. Charlotte Sieling schafft es in Mesteren eine komplizierte und verworrene Vater-Sohn-Beziehung zu illustrieren, die sowohl Vater als auch Sohn auf die Probe stellt und den Zuschauer mit allerlei Skurrilitäten zu unterhalten weiß. Wir freuen uns auf euch! --------------------------------------------------------------- Karten könnt ihr beim Kino in der Brotfabrik reservieren: 0228/478489, www.bonnerkinemathek.de Bitte beachtet, dass die reservierten Karten bis spätestens 10 Minuten vor Vorstellungsbeginn abgeholt werden müssen. Andernfalls werden sie wieder für den Verkauf freigegeben. Eintrittspreise: normal: 7,00€/ ermäßigt 6,00€/ mit Gildepass: 5,00€ Überlängenaufschlag ab 2 h Filmdauer: 0,50€
06.05.2018 15:30 - 06.05.2018 18:00, Brotfabrik Bonn-Beuel
Die skandinavischen Filmtage Bonn präsentieren den faröischen Film Dreams by the Sea - Dreymar við havið (FO) in der Brotfabrik in Bonn-Beuel. Wir freuen uns auf euch!
Skandinavische Filmtage Bonn Kulturell & Gesellig
Dreams by the Sea - Dreymar við havið (FO) In dem Langfilmdebüt der Färöischen Inseln lebt die 16-jährige Ester mit ihrer Familie auf einer isolierten Insel und freundet sich schnell mit der neu zugezogenen, rebellischen Ragna an. Sie beginnen von einem besseren Leben zu träumen, einem Leben ohne streng religiöse oder alkoholkranke Eltern und ohne Einsamkeit. Ihre Gegensätze machen die beiden jungen Frauen zu besten Freundinnen und sie realisieren schnell, dass sie nicht von dieser Insel fliehen wollen, sondern vor sich selbst. Eine tiefgründige und zum Nachdenken anregende Geschichte zweier Jugendlicher, die auf der Suche nach dem richtigen Weg in ihrem Leben sind. ----------------------------------------------------- Ab 15:30 laden wir alle Kinobesucher vorab zu einer kleinen Fika (Kaffeepause) mit dem Cafe-Roller ein. Karten könnt ihr beim Kino in der Brotfabrik reservieren: 0228/478489, www.bonnerkinemathek.de Bitte beachtet, dass die reservierten Karten bis spätestens 10 Minuten vor Vorstellungsbeginn abgeholt werden müssen. Andernfalls werden sie wieder für den Verkauf freigegeben. Eintrittspreise: normal: 7,00€/ ermäßigt: 6,00€/ mit Gildepass: 5,00€ Überlängenaufschlag ab 2 h Filmdauer: 0,50€
07.05.2018 19:00 - 07.05.2018 21:30, Brotfabrik Bonn-Beuel
Die skandinavischen Filmtage zeigen euch den finnischen Film Tom of Finland - in Kooperation mit dem Queer Monday (FI) in der Brotfabrik in Beuel. Kommt vorbei!
Skandinavische Filmtage Bonn Kulturell & Gesellig
Tom of Finland - in Kooperation mit dem Queer Monday (FI) Tom of Finland erzählt die Geschichte des finnischen Künstlers Touko Laaksonen, der nach dem zweiten Weltkrieg in seine Heimat Finnland zurückkehrt, in welcher er seine Sexualität allerdings nicht ausleben kann. Als Ausgleich beginnt er homoerotische Bilder zu zeichnen. Als seine Bilder in einem kalifornischen Magazin veröffentlicht werden, wird er zu einem Helden der dortigen Schwulenszene und lernt eine ganz andere Lebensart kennen. Regisseur Dome Karukoski bringt die Geschichte eines der bedeutendsten finnischen Künstler des 20. Jahrhunderts auf die große Leinwand. ------------------------------------------------------------------------------------------ Im Anschluss an den Film, wird ein professioneller Barkeeper verschiedene, leckere Tom of Finland Vodka Cocktail-Variationen kreieren. Karten könnt ihr beim Kino in der Brotfabrik reservieren: 0228/478489, www.bonnerkinemathek.de Bitte beachtet, dass die reservierten Karten bis spätestens 10 Minuten vor Vorstellungsbeginn abgeholt werden müssen. Andernfalls werden sie wieder für den Verkauf freigegeben. Eintrittspreise: normal: 7,00€/ ermäßigt: 6,00€/ mit Gildepass: 5,00€ Überlängenaufschlag ab 2 h Filmdauer: 0,50€