Matri-x furialis


Die matri-x furialis ist die interfraktionelle Frauengruppe im Studierendenparlament Bonn.


Auf der Sitzung des Studierendenparlaments am 24. Mai 2017 wurde ein Antrag der Grünen Hochschulgruppe besprochen, die Protokolle von zwei Sitzungen nach der Redeverteilung zu untersuchen. Dies sollte im Hinblick auf die Redeanteile von Fraktionen (auch im Sinne von Koalition und Opposition) und Einzelpersonen, insbesondere aber auch auf die Verteilung zwischen weiblichen und männlichen Parlamentariern geschehen.
Die nachfolgende Diskussion, die beinahe ausschließlich von männlichen Parlamentariern geführt wurde, zeigt, dass es hier noch sehr viel Aktionsbedarf gibt: Frauen könnten sich ja genauso zu Wort melden, es seien halt nur die Männer die Fraktionsexperten, man könne niemandem zum Reden zwingen und überhaupt sei es undemokratisch, Maßnahmen zu ergreifen, Frauen zu mehr Redeanteil im Parlament zu verhelfen.

Vor diesem Hintergrund möchte die Interfraktionelle Frauengruppe Themen der Gleichstellung und Geschlechtergerechtigkeit im Studierendenparlament platzieren. Dazu zählen neben den Redeanteilen auch die paritätische Besetzung von Ämtern in den verschiedenen Gremien der Studierendenschaft, außerdem möchten wir die politischen Ansprechpartnerinnen sein für Studierende, die mit solchen Fragestellungen oder Problemen an uns herantreten.
Wir setzen uns zusammen aus Vertreterinnen und Vertretern der politischen Hochschulgruppen, die sich über ihr bisheriges Engagement hinaus für unsere Themen interessieren.

Die Mitglieder der Interfraktionellen Frauengruppe sollen bei den regelmäßigen Treffen auch Gelegenheit haben, sich über Erfahrungen in den eigenen Hochschulgruppen auszutauschen. Außerdem möchten wir über aktuelle Geschehnisse an der Hochschule und in der Wissenschaftspolitik, aber auch darüber hinaus diskutieren.

Es findet auch regelmäßig unser feministischer Stammtisch statt, wo wir uns über unsere Themen austauschen und jede/jeder eingeladen ist zu kommen. Dieser findet voraussichtlich jeden ersten Sonntag im Monat im Pawlow statt.



Treffen:

1. Sonntag im Monat, 19 Uhr im Pawlow (idR)


Webseite: https://www.facebook.com/Matrix.furialis/
Kontaktperson: Rebekka Atakan
Email: matrix.furialis@gmail.com


Anderen helfen Akademisch Politisch

Vorbei Nächste 24 Stunden Nächste 7 Tage Demnächst


Keine Veranstaltungen gefunden!