Freiwilligenagentur Bonn


Die Freiwilligenagentur Bonn hilft Vereinen und Organisationen, ihr Anliegen vorzustellen und Menschen zu finden, die sich engagieren wollen. Sie berät und unterstützt interessierte Freiwillige bei der Suche nach einem passenden Engagement; in einem persönlichen Beratungsgespräch werden detaillierte Informationen und Hinweise zu Aufgaben, Anbietern und Rahmenbedingungen gegeben.

Vermittlung und Beratung sind selbstverständlich kostenlos.

Zu den Aufgaben der Freiwilligenagentur Bonn gehört auch die Ausgabe der Ehrenamtskarte NRW an besonders engagierte Menschen.


Sie wollen sich engagieren, Ihre Fähigkeiten und Interessen für eine gute Sache einbringen?
Die Freiwilligenagentur Bonn berät und unterstützt Sie bei der Suche nach einem passenden Engagement.

Sie suchen Freiwillige, die Aufgaben in Ihrer Organisation, im Verein, in Projekten übernehmen möchten?
Wir helfen Ihnen, Ihr Anliegen vorzustellen und Menschen zu finden, die sich engagieren wollen. Erste Informationen finden Sie im Internet unter www.freiwilligenagentur-bonn.de.

In einem persönlichen Beratungsgespräch erhalten Sie detaillierte Informationen und Hinweise zu Aufgaben, Anbietern und Rahmenbedingungen. Vermittlung und Beratung sind selbstverständlich kostenlos.

Wir über uns
Eine Stadt lebt vom Engagement ihrer Bürgerinnen und Bürger. Viele Menschen sind bereit, sich zu engagieren oder tun dies bereits in vielfältiger Weise. Diese Bereitschaft zu unterstützen und die umfassenden Möglichkeiten freiwilligen Engagements aufzuzeigen, ist eine wichtige Aufgabe. Das Amt für Soziales und Wohnen nimmt diese Aufgabe für die Bundesstadt Bonn wahr.
Schwerpunkt der Förderung des bürgerschaftlichen Engagements ist die Freiwilligenagentur Bonn.

Sie erreichen uns schriftlich und persönlich:
Amt für Soziales und Wohnen
Bürgerschaftliches Engagement in Bonn
Rathaus Beuel, Etage 1
Friedrich-Breuer-Straße 65, 53225 Bonn

Telefon: 0228 - 77 48 48
Telefax: 0228 - 77 961 98 96

E-Mail: freiwilligenagentur@bonn.de

Internet: www.freiwilligenagentur-bonn.de



Webseite: freiwilligenagentur-bonn.de
Kontaktperson: Freiwilligenagentur Bonn
Email: freiwilligenagentur@bonn.de


Anderen helfen

Vorbei Nächste 24 Stunden Nächste 7 Tage Demnächst


23.11.2016 16:00 - 23.11.2016 17:00, Rathaus Beuel, 1. Etage
Die Freiwilligenagentur Bonn und der Familienkreis e. V. stellen das Projekt "Großeltern auf Zeit" vor.
Freiwilligenagentur Bonn Anderen helfen
Am 23. November 2016 findet im Rahmen des Projektes "Großeltern auf Zeit" im Rathaus Beuel von 16 bis 17 Uhr eine kostenlose Informationsveranstaltung für interessierte Großeltern statt. Das Projekt „Großeltern auf Zeit“ wird gemeinsam von der Freiwilligenagentur und dem Familienkreis e.V. durchgeführt. Es bietet zum einen die Möglichkeit, sich in Familien zu engagieren und seine Lebenserfahrung und Zeit weiterzugeben. Zu anderen wird Familien oder Alleinerziehenden, die keine verwandtschaftlichen Beziehungen haben, die Möglichkeit gegeben, Kontakt zu „Großeltern auf Zeit“ aufzunehmen. Nähere Informationen erhalten Sie auf der Homepage der Freiwilligenagentur: http://www.freiwilligenagentur-bonn.de/index.php?id=50.
18.05.2017 15:00 - 18.05.2017 18:00, Haus Marienheim (Träger: Maria im Walde), Kaiser-Karl-Ring 10, 53111 Bonn
Die Freiwilligenagentur Bonn und der Familienkreis e. V. stellen ihr gemeinsames Projekt vor.
Freiwilligenagentur Bonn Anderen helfen
Die Freiwilligenagentur Bonn und der Familienkreis e. V. stellen ihr gemeinsames Projekt vor. Die etwa einstündige Informationsveranstaltung beginnt um 15 Uhr und findet im Haus Marienheim (Träger: Maria im Walde), Kaiser-Karl-Ring 10, 53111 Bonn statt. Es werden noch Großeltern gesucht, die Zeit, Geduld und Spaß an der Freizeitgestaltung mit Kindern haben. Im Anschluss an die Informationsveranstaltung erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die sich als Großeltern konkret engagieren möchten, eine zweistündige Vorbereitung. Die Veranstaltung endet spätestens um 18.00 Uhr. Haben Sie Interesse? Um Anmeldung wird gebeten! Sie erreichen uns telefonisch unter der Nummer 0228 77 48 48 oder über die zentrale E-Mail Adresse freiwilligenagentur@bonn.de. Vorschau: Die nächsten Informationsveranstaltungen finden am 6. Juli (im Margarete-Grundmann-Haus, Lotharstr. 84-86, 53115 Bonn), 28. September und 23. November 2017 statt.
23.06.2017 10:00 - 23.06.2017 17:00, Münsterplatz, Bonn
Vereine und Organisationen aus dem Bereich "Bürgerschaftliches Engagement" präsentieren sich - Anmeldung für Informationsstände erforderlich!
Freiwilligenagentur Bonn Anderen helfen
Die Freiwilligenagentur Bonn feiert 2017 ihr 10-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass findet erstmalig der „Bonner Engagement-Tag“ auf dem Münsterplatz statt. Vereine und Organisationen aus dem Bereich „Bürgerschaftliches Engagement“ präsentieren sich, informieren über ihre Angebote und zeigen die vielfältigen Möglichkeiten freiwilligen Engagements. Nicht nur einzelne interessierte Freiwillige, sondern auch Freiwilligengruppen und Unternehmen können hier erfahren, wo Unterstützung gebraucht wird, welche Einsatzgebiete es gibt und wie sie sich vor Ort sinnvoll einbringen können. Die Veranstaltung findet in der Zeit von 10 bis 17 Uhr statt!
06.07.2017 15:00 - 06.07.2017 18:00, Margarete-Grundmann-Haus, Lotharstr. 84-86, 53115 Bonn
Die Freiwilligenagentur Bonn und der Familienkreis e. V. stellen ihr gemeinsames Projekt vor.
Freiwilligenagentur Bonn Anderen helfen
Die Freiwilligenagentur Bonn und der Familienkreis e. V. stellen ihr gemeinsames Projekt vor. Die etwa einstündige Informationsveranstaltung beginnt um 15 Uhr und findet im Margarete-Grundmann-Haus, Lotharstr. 84-86, 53115 Bonn, statt. Es werden noch Großeltern gesucht, die Zeit, Geduld und Spaß an der Freizeitgestaltung mit Kindern haben. Im Anschluss an die Informationsveranstaltung erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die sich als Großeltern konkret engagieren möchten, eine zweistündige Vorbereitung. Die Veranstaltung endet spätestens um 18.00 Uhr. Haben Sie Interesse? Um Anmeldung wird gebeten! Sie erreichen uns telefonisch unter der Nummer 0228 77 48 48 oder über die zentrale E-Mail Adresse freiwilligenagentur@bonn.de. Vorschau: Die nächsten Informationsveranstaltungen finden am 28. September und 23. November 2017 statt.
24.08.2017 17:30 - 24.08.2017 18:30, IHK Bonn/Rhein-Sieg, Bonner Talweg 17, 53129 Bonn
Informationen für interessierte Unternehmen, die erstmals am Markplatz "Gute Geschäfte in Bonn/Rhein-Sieg" teilnehmen möchten.
Freiwilligenagentur Bonn Anderen helfen
In Zusammenarbeit mit der IHK Bonn/Rhein-Sieg als dem Initiator bietet die Freiwilligenagentur Bonn einmal jährlich den Marktplatz "Gute Geschäfte Bonn/Rhein-Sieg" an. Gemeinnützige Organisationen und gesellschaftlich bzw. sozial aktive Unternehmen aus Bonn und der Region kommen nach der so genannten "Marktplatzmethode" zusammen und handeln gegenseitiges Engagement aus. Am 29. September 2017 findet der siebte "Marktplatz Gute Geschäfte in Bonn/Rhein-Sieg" im Alten Rathaus in Bonn statt. Anmeldungen sind ab sofort bis zum 15. September 2017 möglich. Kleine und mittelständische Unternehmen sowie Handwerksbetriebe, die unternehmerische Verantwortung übernehmen und sich für die Gesellschaft engagieren möchten, treffen sich bei dieser Veranstaltung mit sozialen Organisationen. In lockerer Atmosphäre und auf Augenhöhe werden Engagementvereinbarungen ausgehandelt, die allen Beteiligten zu Gute kommen sollen. Innerhalb einer Stunde können Mitarbeitereinsatz, Fachwissen und Sachmittel "getauscht" werden – nur Geld ist tabu. Für Interessierte, die erstmals teilnehmen möchten, finden alternativ am 24. August und am 6. September 2017 Informationsveranstaltungen, je ab 17.30 Uhr statt. Anmeldungen sind bis zum 15. August 2017 möglich. Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an Michael Pieck, Industrie- und Handelskammer Bonn/Rhein-Sieg, Telefon 0228 - 22 84 13 0 oder per E-Mail: pieck@bonn.ihk.de
24.08.2017 17:30 - 24.08.2017 18:30, Lebenshilfe Bonn e. V., Kessenicher Str. 216, 53129 Bonn
Informationen für interessierte Vereine/Organisationen, die erstmals am Markplatz "Gute Geschäfte in Bonn/Rhein-Sieg" teilnehmen möchten. Informationen zur Anmeldung unter "Mehr".
Freiwilligenagentur Bonn Anderen helfen
In Zusammenarbeit mit der IHK Bonn/Rhein-Sieg als dem Initiator bietet die Freiwilligenagentur Bonn einmal jährlich den Marktplatz "Gute Geschäfte Bonn/Rhein-Sieg" an. Gemeinnützige Organisationen und gesellschaftlich bzw. sozial aktive Unternehmen aus Bonn und der Region kommen nach der so genannten "Marktplatzmethode" zusammen und handeln gegenseitiges Engagement aus. Am 29. September 2017 findet der siebte "Marktplatz Gute Geschäfte in Bonn/Rhein-Sieg" im Alten Rathaus in Bonn statt. Anmeldungen sind ab sofort bis zum 15. September 2017 möglich. Kleine und mittelständische Unternehmen sowie Handwerksbetriebe, die unternehmerische Verantwortung übernehmen und sich für die Gesellschaft engagieren möchten, treffen sich bei dieser Veranstaltung mit sozialen Organisationen. In lockerer Atmosphäre und auf Augenhöhe werden Engagementvereinbarungen ausgehandelt, die allen Beteiligten zu Gute kommen sollen. Innerhalb einer Stunde können Mitarbeitereinsatz, Fachwissen und Sachmittel "getauscht" werden – nur Geld ist tabu. Für Interessierte, die erstmals teilnehmen möchten, finden alternativ am 24. August und am 6. September 2017 Informationsveranstaltungen, je ab 17.30 Uhr statt. Anmeldungen sind bis zum 15. August 2017 möglich. Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an Michael Pieck, Industrie- und Handelskammer Bonn/Rhein-Sieg, Telefon 0228 - 22 84 13 0 oder per E-Mail: pieck@bonn.ihk.de
06.09.2017 17:30 - 06.09.2017 18:30, IHK Bonn/Rhein-Sieg, Bonner Talweg 17, 53129 Bonn
Informationen für interessierte Unternehmen, die erstmals am Markplatz "Gute Geschäfte in Bonn/Rhein-Sieg" teilnehmen möchten. Informationen zur Anmeldung unter "Mehr".
Freiwilligenagentur Bonn Anderen helfen
In Zusammenarbeit mit der IHK Bonn/Rhein-Sieg als dem Initiator bietet die Freiwilligenagentur Bonn einmal jährlich den Marktplatz "Gute Geschäfte Bonn/Rhein-Sieg" an. Gemeinnützige Organisationen und gesellschaftlich bzw. sozial aktive Unternehmen aus Bonn und der Region kommen nach der so genannten "Marktplatzmethode" zusammen und handeln gegenseitiges Engagement aus. Am 29. September 2017 findet der siebte "Marktplatz Gute Geschäfte in Bonn/Rhein-Sieg" im Alten Rathaus in Bonn statt. Anmeldungen sind ab sofort bis zum 15. September 2017 möglich. Kleine und mittelständische Unternehmen sowie Handwerksbetriebe, die unternehmerische Verantwortung übernehmen und sich für die Gesellschaft engagieren möchten, treffen sich bei dieser Veranstaltung mit sozialen Organisationen. In lockerer Atmosphäre und auf Augenhöhe werden Engagementvereinbarungen ausgehandelt, die allen Beteiligten zu Gute kommen sollen. Innerhalb einer Stunde können Mitarbeitereinsatz, Fachwissen und Sachmittel "getauscht" werden – nur Geld ist tabu. Für Interessierte, die erstmals teilnehmen möchten, finden alternativ am 24. August und am 6. September 2017 Informationsveranstaltungen, je ab 17.30 Uhr statt. Anmeldungen sind bis zum 15. August 2017 möglich. Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an Michael Pieck, Industrie- und Handelskammer Bonn/Rhein-Sieg, Telefon 0228 - 22 84 13 0 oder per E-Mail: pieck@bonn.ihk.de
06.09.2017 17:30 - 06.09.2017 18:30, Lebenshilfe Bonn e. V., Kessenicher Str. 216, 53129 Bonn
Informationen für interessierte Vereine/Organisationen, die erstmals am Markplatz "Gute Geschäfte in Bonn/Rhein-Sieg" teilnehmen möchten.
Freiwilligenagentur Bonn Anderen helfen
In Zusammenarbeit mit der IHK Bonn/Rhein-Sieg als dem Initiator bietet die Freiwilligenagentur Bonn einmal jährlich den Marktplatz "Gute Geschäfte Bonn/Rhein-Sieg" an. Gemeinnützige Organisationen und gesellschaftlich bzw. sozial aktive Unternehmen aus Bonn und der Region kommen nach der so genannten "Marktplatzmethode" zusammen und handeln gegenseitiges Engagement aus. Am 29. September 2017 findet der siebte "Marktplatz Gute Geschäfte in Bonn/Rhein-Sieg" im Alten Rathaus in Bonn statt. Anmeldungen sind ab sofort bis zum 15. September 2017 möglich. Kleine und mittelständische Unternehmen sowie Handwerksbetriebe, die unternehmerische Verantwortung übernehmen und sich für die Gesellschaft engagieren möchten, treffen sich bei dieser Veranstaltung mit sozialen Organisationen. In lockerer Atmosphäre und auf Augenhöhe werden Engagementvereinbarungen ausgehandelt, die allen Beteiligten zu Gute kommen sollen. Innerhalb einer Stunde können Mitarbeitereinsatz, Fachwissen und Sachmittel "getauscht" werden – nur Geld ist tabu. Für Interessierte, die erstmals teilnehmen möchten, finden alternativ am 24. August und am 6. September 2017 Informationsveranstaltungen, je ab 17.30 Uhr statt. Anmeldungen sind bis zum 15. August 2017 möglich. Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an Michael Pieck, Industrie- und Handelskammer Bonn/Rhein-Sieg, Telefon 0228 - 22 84 13 0 oder per E-Mail: pieck@bonn.ihk.de
09.09.2017 0:00 - 29.09.2017 0:00, Bonn
Radeln für den Klimaschutz
Freiwilligenagentur Bonn Ökologisch & Fair
Die Freiwilligenagentur Bonn macht auch in diesem Jahr wieder bei der Aktion Stadtradeln mit - melden auch Sie sich an und radeln Sie für den Klimaschutz! Gerne können Sie sich unserem Team anschließen.
28.09.2017 15:00 - 28.09.2017 18:00, Interkulturelles Bildungs- und Familienzentrum, Oppelner Str. 130, 53119 Bonn
Die Freiwilligenagentur Bonn und der Familienkreis e. V. stellen ihr gemeinsames Projekt vor.
Freiwilligenagentur Bonn Anderen helfen
Die Freiwilligenagentur Bonn und der Familienkreis e. V. stellen ihr gemeinsames Projekt vor. Die etwa einstündige Informationsveranstaltung beginnt um 15 Uhr. Es werden noch Großeltern gesucht, die Zeit, Geduld und Spaß an der Freizeitgestaltung mit Kindern haben. Im Anschluss an die Informationsveranstaltung erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die sich als Großeltern konkret engagieren möchten, eine zweistündige Vorbereitung. Die Veranstaltung endet spätestens um 18.00 Uhr. Haben Sie Interesse? Um Anmeldung wird gebeten! Sie erreichen uns telefonisch unter der Nummer 0228 77 48 48 oder über die zentrale E-Mail Adresse freiwilligenagentur@bonn.de. Vorschau: Die nächste Informationsveranstaltung findet am 23. November 2017 statt.
29.09.2017 14:30 - 29.09.2017 17:00, Altes Rathaus, Markt 2, 53111 Bonn
Sozial aktive Unternehmen und Handwerksbetriebe kommen mit gemeinnützigen Organisationen zusammen und handeln gegenseitiges Engagement aus.
Freiwilligenagentur Bonn Anderen helfen
In Zusammenarbeit mit der IHK Bonn/Rhein-Sieg als dem Initiator bietet die Freiwilligenagentur Bonn einmal jährlich den Marktplatz "Gute Geschäfte Bonn/Rhein-Sieg" an. Gemeinnützige Organisationen und gesellschaftlich bzw. sozial aktive Unternehmen aus Bonn und der Region kommen nach der so genannten "Marktplatzmethode" zusammen und handeln gegenseitiges Engagement aus. Am 29. September 2017 findet der siebte "Marktplatz Gute Geschäfte in Bonn/Rhein-Sieg" im Alten Rathaus in Bonn statt. Anmeldungen sind ab sofort bis zum 15. September 2017 möglich. Kleine und mittelständische Unternehmen sowie Handwerksbetriebe, die unternehmerische Verantwortung übernehmen und sich für die Gesellschaft engagieren möchten, treffen sich bei dieser Veranstaltung mit sozialen Organisationen. In lockerer Atmosphäre und auf Augenhöhe werden Engagementvereinbarungen ausgehandelt, die allen Beteiligten zu Gute kommen sollen. Innerhalb einer Stunde können Mitarbeitereinsatz, Fachwissen und Sachmittel "getauscht" werden – nur Geld ist tabu. Für Interessierte, die erstmals teilnehmen möchten, finden alternativ am 24. August und am 6. September 2017 Informationsveranstaltungen, je ab 17.30 Uhr statt. Anmeldungen sind bis zum 15. August 2017 möglich. Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an Michael Pieck, Industrie- und Handelskammer Bonn/Rhein-Sieg, Telefon 0228 - 22 84 13 0 oder per E-Mail: pieck@bonn.ihk.de
11.11.2017 11:00 - 12.11.2017 17:00, Stadthalle Bad Godesberg, Koblenzer Str. 80, 53177 Bonn
Die Freiwilligenagentur Bonn informiert über ihre Angebote und Möglichkeiten. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Freiwilligenagentur Bonn Anderen helfen
Die Freiwilligenagentur Bonn ist immer wieder bei Veranstaltungen mit einem Stand vertreten und informiert über ihre verschiedenen Angebote, zahlreiche Engagementmöglichkeiten sowie die Ehrenamtskarte und den Engagementnachweis des Landes NRW. Bei der Messe 50+ wird insbesondere das Projekt "Großeltern auf Zeit" vorgestellt. Der Eintritt zur Messe ist kostenlos.
18.11.2017 10:00 - 18.11.2017 16:00, Tenten-Haus, An der Wolfsburg 1, 53225 Bonn
Information und Austausch zu Engagementmöglichkeiten im Bereich Menschen mit Behinderung beziehungsweise Fluchterfahrung. Anmeldung erforderlich.
Freiwilligenagentur Bonn Anderen helfen
Wer sich ein freiwilliges Engagement im Bereich von Menschen mit Behinderung beziehungsweise Fluchterfahrung vorstellen kann, ist beim Engagement-Café im Tenten-Haus, An der Wolfsburg 1, richtig. Am Samstag, 18. November 2017, können sich Interessierte von 10 bis 16 Uhr informieren und austauschen. Angeboten wird das Café vom LVR-HPH-Netz Ost (Landschaftsverband Rheinland, Heilpädagogische Hilfen für Erwachsene mit geistiger Behinderung), der Aktion Neue Nachbarn und der Freiwilligenagentur Bonn. In drei Workshops erfahren die Teilnehmenden etwas über Rahmenbedingungen, Voraussetzungen und gute Beispiele. Darüber hinaus wird thematisiert, wie Menschen mit Einschränkungen für ein eigenes Engagement gewonnen werden können. Es wird lediglich Interesse an einem Engagement vorausgesetzt, besondere Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Anmeldungen nimmt die Freiwilligenagentur Bonn bis zum 10. November 2017 unter Telefon 0228 – 77 48 48 (AB) und Email: freiwilligenagentur@bonn.de an. Weitere Informationen unter www.freiwilligenagentur-bonn.de.
23.11.2017 15:00 - 23.11.2017 18:00, Quartiersmanagement Pennenfeld, Maidenheadstr. 20, 53177 Bonn
Die Freiwilligenagentur Bonn und der Familienkreis e. V. stellen ihr gemeinsames Projekt vor.
Freiwilligenagentur Bonn Anderen helfen
Die Freiwilligenagentur Bonn und der Familienkreis e. V. stellen ihr gemeinsames Projekt vor. Die etwa einstündige Informationsveranstaltung beginnt um 15 Uhr. Es werden noch Großeltern gesucht, die Zeit, Geduld und Spaß an der Freizeitgestaltung mit Kindern haben. Im Anschluss an die Informationsveranstaltung erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die sich als Großeltern konkret engagieren möchten, eine zweistündige Vorbereitung. Die Veranstaltung endet spätestens um 18.00 Uhr. Haben Sie Interesse? Um Anmeldung wird gebeten! Sie erreichen uns telefonisch unter der Nummer 0228 77 48 48 oder über die zentrale E-Mail Adresse freiwilligenagentur@bonn.de.
01.12.2017 0:00 - 10.12.2017 0:00, Bonn
Dankeschön-Veranstaltungen für freiwillig Engagierte und "Schnupperangebote" für Interessierte.
Freiwilligenagentur Bonn Anderen helfen
Am 5. Dezember findet alljährlich der „Internationale Tag des Ehrenamts“ statt. Wie bereits in den Vorjahren möchte die Stadt Bonn diesen Tag zum Anlass nehmen, das unermüdliche Engagement der vielen Freiwilligen verstärkt in den Mittelpunkt zu stellen. Im Rahmen einer Aktionswoche „rund ums Ehrenamt“ werden von vielen Vereinen und Organisationen vom 1. bis 10. Dezember im gesamten Stadtgebiet verschiedene Veranstaltungen angeboten. Es soll „Danke“ gesagt werden für zum Teil langjähriges Engagement, aber es wird auch die Möglichkeit bestehen, einfach mal „reinzuschnuppern“, um die bunte Palette der Einsatzfelder kennenzulernen. Machen Sie sich ein Bild von der Vielfältigkeit, die freiwilliges Engagement bietet! Für Inhaberinnen und Inhaber der Ehrenamtskarte NRW wird es wieder besondere Angebote geben. Nähere Informationen sowie eine Auflistung aller Veranstaltungen und Angebote sind ab Mitte November 2017 online: www.bonn.de/@ehrenamt