IT-Referat des AStA


Studierende wie auch Mitarbeitende im AStA sind auf eine zuverlässig funktionierende IT-Infrastruktur angewiesen. An diesem Ziel arbeiten wir im IT-Referat. Wenn es um Rechner, Softwareinstallationen, die Homepage und dergleichen geht, sind wir zuständig. Die Interessen der Studierenden vertreten wir auch im IT-Forum, welches für die uniweite IT-Infrastruktur zuständig ist.

Hier auf bonnboard informieren wir euch über die aktuellen Termine unserer Veranstaltungen.



Treffen:

Anwesenheitszeiten in der Nassestr. 11 (im AStA, Zimmer 6):
Mittwoch, 14:00 - 18:00


Webseite: asta-bonn.de/IT-Referat
Kontaktperson: Michael Wisniewski
Email: it@asta.uni-bonn.de


Anderen helfen

Vorbei Nächste 24 Stunden Nächste 7 Tage Demnächst


24.10.2016 19:00 - 24.10.2016 21:30, Hörsaal VIII (Hauptgebäude, 1. OG)
Thema: "Einführung in die Verschlüsselung" Erst kurzer Grundlagenvortrag mit aktuellen Entwicklungen, dann Praxisteil. Wer will, Geräte mitbringen und mit Verschlüsselungssoftware nach Hause gehen!
IT-Referat des AStA Anderen helfen
Längst ist Sicherheit im Internet mehr als ein Steckenpferd paranoider IT-Profis. Alle haben Daten von sich, die besser nicht bekannt werden, und sei es nur die Konto-PIN. Einige sorgen sich darum, dass Google und Facebook zu viel über sie wissen, oder fühlen sich unwohl beim Gedanken, dass jemand ihre Mails mitliest. Für Juristen, Ärzte und Geschäftsleute ist es lebensnotwendig Berufsgeheimnisse zu wahren. Auf einer Cryptoparty geht es wenig um Theorie, sondern darum euch zu helfen auf den eigenen Rechnern die ersten Schritte mit Sicherheitssoftware zu gehen. In diesem Vortrag bekommt ihr einen Überblick zu aktuellen Verschlüsselungsprogrammen. Im Anschluss an den Vortrag habt ihr Gelegenheit in Arbeitsgruppen die vorgestellten Programme auf euren mitgebrachten Geräten zu installieren und auszuprobieren.
20.06.2017 18:30 - 20.06.2017 21:15, Hörsaal XVII (Hauptgebäude, Anglistik)
Thema: "Anonymisierung im Netz" Erst kurzer Vortrag mit Grundlagen und aktuellen Entwicklungen, dann Praxisteil. Wer will, kann Geräte mitbringen und mit Anonymisierungssoftware nach Hause gehen!
IT-Referat des AStA Anderen helfen
Längst ist Sicherheit im Internet mehr als ein Steckenpferd paranoider IT-Profis. Alle haben Daten von sich, die besser nicht bekannt werden, und sei es nur die Konto-PIN. Einige sorgen sich darum, dass Google und Facebook zu viel über sie wissen, oder fühlen sich unwohl beim Gedanken, dass jemand ihre Mails mitliest. Für Juristen, Ärzte und Geschäftsleute ist es lebensnotwendig Berufsgeheimnisse zu wahren. Auf einer Cryptoparty geht es wenig um Theorie, sondern darum euch zu helfen auf den eigenen Rechnern die ersten Schritte mit Sicherheitssoftware zu gehen. In diesem Vortrag bekommt ihr einen Überblick zu aktuellen Anonymisierungs- und Datenschutzverfahren im Netz. Im Anschluss an den Vortrag habt ihr Gelegenheit in Arbeitsgruppen die vorgestellten Programme auf euren mitgebrachten Geräten zu installieren und auszuprobieren.
17.07.2017 18:30 - 17.07.2017 21:15, Hörsaal XVII (Hauptgebäude, Anglistik)
Thema: "E-Mail- und Chatverschlüsselung" Erst kurzer Grundlagenvortrag mit aktuellen Entwicklungen, dann Praxisteil. Wer will, Geräte mitbringen und mit Verschlüsselungssoftware nach Hause gehen!
IT-Referat des AStA Anderen helfen
Längst ist Sicherheit im Internet mehr als ein Steckenpferd paranoider IT-Profis. Alle haben Daten von sich, die besser nicht bekannt werden, und sei es nur die Konto-PIN. Einige sorgen sich darum, dass Google und Facebook zu viel über sie wissen, oder fühlen sich unwohl beim Gedanken, dass jemand ihre Mails mitliest. Für Juristen, Ärzte und Geschäftsleute ist es lebensnotwendig Berufsgeheimnisse zu wahren. Auf einer Cryptoparty geht es wenig um Theorie, sondern darum euch zu helfen auf den eigenen Rechnern die ersten Schritte mit Sicherheitssoftware zu gehen. In diesem Vortrag bekommt ihr einen Überblick zu aktuellen Verschlüsselungsprogrammen für Kommunikation über E-Mail und Chats. Im Anschluss an den Vortrag habt ihr Gelegenheit in Arbeitsgruppen die vorgestellten Programme auf euren mitgebrachten Geräten zu installieren und auszuprobieren.