Mitten im Leden


Mitten im Leden führt Menschen mit und ohne Behinderung zusammen.


Die Entwicklung eines inklusiven Quartiers in Bonn Vilich ist das Ziel von „Mitten im Leden“. Das Projekt der Heilpädagogischen Hilfen des Landschaftsverbands Rheinland soll alle Menschen des Quartiers miteinander verbinden und an eine aktive Mitgestaltung des Stadtteils appellieren. Über Aktionen, Feste und bewusst gesetzte Highlights soll die Selbstverständlichkeit der Begegnung gefördert werden. Mehr noch: Die Begegnungen sollen zu einem Mehrwert für die Quartiersbewohner werden und so zur Umsetzung des im Leitbild des LVR-HPH-Netzes Ost verankerten Grundsatzes werden: Gemeinsam ganz normal!



Treffen:

Gibt es noch nicht.


Kontaktperson: Michael Heine
Email: michael.heine@lvr.de


Anderen helfen

Vorbei Nächste 24 Stunden Nächste 7 Tage Demnächst


Donnerstag, 7.9.

07.09.2017 15:00 - 07.09.2017 19:00, Stiftsstraße 77, 53225 Bonn

LedensKunst - Flagge zeigen für Freundschaft

Ein Kunstprojekt von mitten im leden mit KunstKönner und dem Kölner "Bananensprayer" Thomas Baumgärtel.


Kunst am Ledenhof.

Fröhliche Fahnen flattern im Wind – bunte Farben in immer neuen Kombinationen sprühender Phantasie und Kreativität zieren das wetterfeste Tuch.

Jeder, der an diesem Meer von Wimpeln, Fahnen und Flaggen vorbeigeht, wird einen Moment innehalten im Alltagsgrau; lächeln, sich vielleicht erinnern – an eine Begegnung, ein paar gemeinsame Pinselstriche, einen freundschaftlichen Moment – und ein wenig freudiger gestimmt weitergehen.

So der Plan von mitten im leden und dem Kunstprojekt KunstKönner, die gemeinsam mit den Quartierbewohnerinnen und -bewohnern etwas dafür unternehmen, um die Umbauphase am Ledenhof so angenehm wie möglich zu gestalten – und zwar mit Kunst.

Unter Anleitung des renommierten Künstlers Thomas Baumgärtel werden bei dem Aktionstag am 01.09.2017 bunte Fahnen hergestellt, die zukünftig das Gelände am Ledenhof zieren sollen. Der Wunsch ist, gemeinsam als Quartier, den Blick auf das Gelände auch während der Umbauphase so hübsch wie möglich zu gestalten.

Seien auch Sie ein LedensKünstler!

Weitere Informationen unter Michael.Heine@lvr.de

Mitten im Leden Kulturell & Gesellig
24.04.2016 11:00 - 24.04.2016 17:00, Stiftsstraße 77, 53225 Bonn
Fußballfest zu Gunsten der Flüchtlingshilfe Gemischte 6er-Teams spielen MITeinander. Spielform: Kleinfeld, Rasen - 2 x Minuten
Mitten im Leden Kulturell & Gesellig
Fußballspielen für den guten Zweck! Am 24.04. veranstalten wir auf dem Gelände am alten Ledenhof in Bonn-Vilich ein Fußballfest mit Benefizcharakter. Dort sind bis Ende April ca. 80 Geflüchtete untergebracht. Das Zusammenleben der dortigen Bewohner, der Flüchtlinge und auch Nachbarn hat dazu geführt, dass hier gemeinsame Aktionen entstanden sind. Auch die große Hilfsbereitschaft in der Nachbarschaft und der Gemeinde hat hier vieles erleichtert und insgesamt zu einer bereichernden Zeit für alle Seiten beigetragen. Als krönenden Abschluss planen wir nun ein Fußball-Benefizfest, bei dem gemischte Kleinteams (Menschen mit Behinderung, Flüchtlinge, Nachbarn) gegeneinander - oder besser: MITeinander - antreten und um Preise für das beste Zusammenspiel, größtes Fairplay und die beste gebotene Unterhaltung/Show spielen. Außer den Flüchtlingen und den Menschen mit Behinderung zahlen alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer eine Startgebühr von 5 Euro und wir stellen ein großes Sparschwein für Spenden auf. Die Einnahmen des Tages werden wir an „Refugees Welcome Bonn e. V.“, eine lokale Organisation der Flüchtlingshilfe, spenden. Wer hat Lust auf ein Spielchen, bei dem er/sie gleichzeitig etwas Gutes tut? PS: Großes Können ist keine Voraussetzung, ich spiele schließlich auch selbst mit ;-)...
19.06.2016 15:00 - 19.06.2016 18:00, Stiftsstraße 77, 53225 Bonn
Shake Hands #2 Stadtteilfest in Vilich, bei dem sich die Menschen des Veedels begegnen.
Mitten im Leden Kulturell & Gesellig
Shake Hands #2 Beim gemeinsamen Sommerfest des Projektes "mitten im leden", des Haus Michael und der offenen Ganztagsschule des Stadtteils steht das gegenseitige Händeschütteln im Vordergrund. Die Shake Hands einerseits als Geste des Gegenseitigen Respekts, andererseits als Zeichen, dass in Vilich jeder willkommen ist. Mit Attraktionen wie einer mobilen Minigolfanlage, einer Goldwäscherei und leckerer Verpflegung lockt das Fest die Vilicher - und gerne auch Bonner aus anderen Stadtteilen - aus den Häusern.
02.07.2017 12:30 - 02.07.2017 17:00, Adelheidisstraße 19, 53225 Vilich
Das Stadtteilfest in Vilich bietet Attraktionen für Menschen mit und ohne Behinderung, mit und ohne Migrationshintergrund - kurz: Für ALLE!
Mitten im Leden Kulturell & Gesellig
Zusammen geht’s besser! MITTEN IM LEDEN, das Jugendzentrum Offene Tür Haus Michael und die OGS Adelheidisschule haben mit dem ersten gemeinsamen Sommerfest im letzten Jahr den Startschuss für ein Stadtteilfest in Vilich und Schwarzrheindorf gesetzt. Schon damals war die Intention, weitere Akteure und Veranstalter zu gewinnen. Und so findet in diesem Jahr das Sommerfest im Rahmen der Peter und Paul-Kirmes am und um das Haus der Begegnung statt. Der Bürgerverein Vilich, das St. Adelheidisstift, der Spielkreis Alt-Vilich und Abenteuer Lernen e. V. erweitern die Angebotsvielfalt des Festes mit ihren Ständen und Angeboten. Der Adelheidis-Chor, seit jeher fester Bestandteil der Vilicher Kirmes, wird mit seinen Auftritten die Gäste unterhalten. Das besondere Motto des Festes: Sommerspiele! Stationen wie ein Surf-Simulator, Bogenschießen und Skifahren (jawohl, auch im Sommer!) laden die Besucherinnen und Besucher zu kleinen Wettkämpfen ein und bringen die Menschen des Quartiers zusammen. Sei dabei beim ersten Stadtteilfest Vilichs! Weitere Informationen unter Michael.Heine@lvr.de