Themenabend Queerbaiting


Freitag, 3.11.2017: [LBST*-Referat des AStA]
Demnächst
LBST*-Referat des AStA Akademisch Kulturell & Gesellig Politisch
03.11.2017 18:00 - 03.11.2017 21:00, Anglistik Raum A, Regina-Pacis-Weg 5

Mit mehr oder weniger subtilen Tricks ködern Serien und Filme gezielt ein queeres Publikum. Wie steht es tatsächlich um die Präsenz queerer Menschen in den Medien?


Mit mehr oder weniger subtilen Tricks ködern Serien und Filme gezielt ein queeres Publikum. Wie steht es tatsächlich um die Präsenz queerer Menschen in den Medien? Warum werden Lesben überall erschossen, warum sterben schwule Männer ständig an AIDS und warum ziehen sich weinende trans* Frauen immer wieder Perücken an und aus? Und warum sind John und Sherlock noch immer kein Paar?

Auf einen kurzen theoretischen Input folgt eine große Diskussionsrunde, deren Inhalt eure (anonym) gestellten Fragen bestimmen.

Fragen und anzusprechende Themen könnt ihr auch vorab an unsere Facebookseite Lbst-Referat Bonn oder info@lesbischwul-bonn.de schicken und wir werden sie anonym einbringen.

In Kooperation mit den IAAK Queer Studies und SCHLAU Bonn.


Alle Veranstaltungen