ESG am Mittwoch: Wenn Geflüchtete studieren


Mittwoch, 20.6.2018: [ESG Bonn]
Vorbei
ESG Bonn Anderen helfen Akademisch Kulturell & Gesellig
20.06.2018 20:00 - 20.06.2018 22:00, ESG Bonn (Saal)

Junge Erwachsene Geflüchtete erzählen von ihrer Zeit in Schule und Ausbildung in ihrem Herkunftsland und wie sie es geschafft haben, ihren Bildungsweg in Deutschland erfolgreich fortzusetzen.


Aus dem Heimatland geflüchtet und dann in Deutschland studieren – ein meist steiniger Weg. Junge Erwachsene Geflüchtete erzählen von ihrer Zeit in Schule und Ausbildung in ihrem Herkunftsland und wie sie es geschafft haben, ihren Bildungsweg in Deutschland erfolgreich fortzusetzen.
Zu Gast sind u.a.:
Solava Kadour aus Syrien (studiert Medizin in Mainz)
Nidal Rashow aus Syrien (studiert Soziale Arbeit und arbeitet gleichzeitig für das Jugendamt der Stadt Bonn)
Kaveh Javadi aus dem Iran (hat das Abitur am Abendgymnasium nachgeholt und ist stellvertretender Vorsitzender der Schüler - JuSos in Bonn)
Moderation: Lena von Seggern, Koordination Flüchtlingsarbeit Bonn beim Diakonischen Werk Bonn und Region
Der Abend findet statt in Kooperation mit der IfF (Initiative für Flüchtlinge) und der Bonner Schule für Ehrenamt.


Alle Veranstaltungen