Nächste 24 Stunden Nächste 7 Tage Demnächst


Dienstag, 30.4.

30.04.2019 15:00 - 07.06.2019 0:00, Molkeplatz 2, 53173 Bonn (barrierefreier Zugang)

In Zusammenarbeit mit der Stadtbibliothek wird die aktuelle "Engagement-Galerie" in der Bezirksbibliothek Bad Godesberg während der üblichen Öffnungszeiten gezeigt.


Die Freiwilligenagentur Bonn hat vor einigen Jahren die "Engagement-Galerie" ins Leben gerufen. Diese soll das Engagement der Menschen, die sich in und für Bonn einsetzen, stärker in den Blick der Öffentlichkeit rücken und im besten Fall zu einem eigenem Engagement anregen.
Es werden Freiwillige, ihre Motivation und ihre Einsatzstelle kurz vorgestellt. Es wurden immer wieder neue Motive aufgenommen, so dass mittlerweile eine attraktive Reihe von verschiedenen Engagementmöglichkeiten zu sehen ist.
In Zusammenarbeit mit der Stadtbibliothek wird die aktuelle Galerie in der Bezirksbibliothek Bad Godesberg während der üblichen Öffnungszeiten gezeigt. Es gibt einen barrierefreien Zugang. Die Ausstellung wird am 30. April 2019 um 15 Uhr eröffnet; anschließend steht eine Mitarbeiterin der Freiwilligenagentur bis 16 Uhr vor Ort für Fragen zum Bürgerschaftlichen Engagement zur Verfügung. Auch für den letzten Tag der Ausstellung am 7. Juni 2019 ist ein Informationsstand der Freiwilligenagentur geplant.

Freiwilligenagentur Bonn Anderen helfen

Mittwoch, 1.5.

01.05.2019 20:00 - 01.05.2019 22:00, ESG Bonn (Saal)

(Frankreich 2015,118 Minuten)


Wie viele Filme gibt es schon über Katastrophen und Probleme? Wir möchten mit euch zur Abwechslung mal einen Film schauen, der sich auf die Suche nach Lösungen macht.
„Tomorrow. Die Welt ist voller Lösungen“ ist eine spannende Dokumentation über Projekte und Initiativen, die alternative ökologische, wirtschaftliche und demokratische Ideen verfolgen. Die darin vorgestellten Beispiele machen Mut, die Zukunft aktiv mitzugestalten und Verantwortung zu übernehmen.

ESG Bonn Anderen helfen Ökologisch & Fair Kulturell & Gesellig

Montag, 6.5.

06.05.2019 19:15 - 06.05.2019 21:15, Weltladen Bonn, Maxstr. 36

Der Vortrag informiert über die großen Geldgeber von Kohle und Rüstungsfirmen sind und gibt Tipps, wie wir bei Geldgeschäften nachhaltige und innovative Projekte unterstützen können.


Mit der Wahl der Bank entscheiden wir, was mit unserem Geld passiert: vergibt das Geldinstitut damit Kohle-Kredite, finanziert es Rüstungs-Deals oder investiert es in Erneuerbare Energien, nachhaltige Landwirtschaft und innovative Projekte?
In diesem Vortrag erfahren Sie, wer die großen Geldgeber von Kohle und Rüstungsfirmen sind. Sie erhalten Tipps, wie wir als Verbraucher*innen solche Geschäfte meiden können und worauf wir achten sollen, wenn wir bei unseren Geldgeschäften Wert auf Menschlichkeit, Ökologie und Zukunftsfähigkeit legen.

Referent: Moritz Schröder-Therre, Pressesprecher urgewald

Weltladen Bonn Anderen helfen Ökologisch & Fair

Mittwoch, 8.5.

08.05.2019 20:00 - 08.05.2019 22:00, ESG Bonn (Saal)

Heute besuchen wir die City-Station und das Prälat-Schleich-Haus der Caritas. Hier finden wohnungslose Menschen eine Anlaufstelle, können essen, reden und übernachten.


In der neuen Reihe „Zu Gast in unserer Stadt“ erkunden wir einmal pro Semester einen Ort in Bonn mit einem spannenden gesellschaftlichen und religiösen Bezug.
Zum Auftakt besuchen wir die City-Station und das Prälat-Schleich-Haus der Caritas. Hier finden wohnungslose Menschen eine Anlaufstelle, können essen, reden und übernachten. In der Begegnung mit der Caritas-Mitarbeiterin Ricarda Schler und mit Bernd, einem ehemaligen Wohnungslosen, erfahren wir von Lebens (um) wegen, von Tiefpunkten und Neuaufbrüchen. Und: Was macht eine christliche Anlaufstelle für Wohnungslose eigentlich besonders?
Der Abend findet statt in Kooperation mit der Katholischen Hochschulgemeinde (KHG).

Treffpunkt: 19.30 Uhr in der ESG oder 20 Uhr vor Ort in der Thomastraße 36

ESG Bonn Anderen helfen Kulturell & Gesellig

Mittwoch, 22.5.

22.05.2019 20:00 - 22.05.2019 22:00, ESG Bonn (Saal)

Zu Gast ist Nadia Mir-Montazeri, Studentin und Leiterin der Bonner Ortsgruppe der „Effektiven Altruisten“. ESG-Pfarrer Michael Pues wird die Perspektive einer christlichen Ethik vertreten.


Für andere Verantwortung übernehmen, Nächstenliebe üben. Das sind zentrale Inhalte des christlichen Glaubens. Doch wie effizient ist unser Einsatz für andere eigentlich?
Bei dieser Frage setzt die noch recht junge Bewegung des „Effektiven Altruismus“ an. Anderen soll so gut wie möglich und strategisch durchdacht geholfen werden. Dabei ist entscheidend, wissenschaftlich fundiert und rational begründet vorzugehen.
Zu Gast ist Nadia Mir-Montazeri, Studentin und Leiterin der Bonner Ortsgruppe der „Effektiven Altruisten“. ESG-Pfarrer Michael Pues wird die Perspektive einer christlichen Ethik vertreten. Alle sind zum Mitdenken und Mitdiskutieren eingeladen.

ESG Bonn Anderen helfen Kulturell & Gesellig Politisch

Montag, 27.5.

27.05.2019 19:15 - 27.05.2019 21:15, Weltladen Bonn, Maxstr. 36

Bericht über die gesellschaftliche und politische Situation einiger Länder des Globalen Südens nach der Finanzkrise und Auswirkungen von Deregulierung der Finanzmärkte im Norden (SÜDWIND e.V.)


Arbeitslosigkeit, schlechtere Arbeitsbedingungen, kurzfristige Arbeitsverträge und schlechte Finanzierungsmöglichkeiten für kleine Unternehmen sind nur einige der Folgen der schweren Finanzkrise von 2008, die sich im September 2018 zum zehnten Mal jährte. Gesprochen wird dabei zumeist nur über Europa und Nordamerika, doch wie steht es um den Rest der Welt? Wie haben die Länder des Globalen Südens die Auswirkungen der Finanzkrise verkraftet? Und sind die sowieso schon armen Bevölkerungsteile vergessene Leidtragende?
Antje Schneeweiß von SÜDWIND e.V. berichtet, wie sich ihre Organisation beispielhaft mit der gesellschaftlichen und politischen Situation einiger Länder im Globalen Süden auseinandergesetzt hat, um Antworten auf diese Fragen zu finden und um zu zeigen, dass eine unbedachte Deregulierung der Finanzmärkte im Norden die Armutssituation der Menschen im Süden erheblich verschärft.

Weltladen Bonn Anderen helfen Politisch

Mittwoch, 5.6.

05.06.2019 20:00 - 05.06.2019 22:00, ESG Bonn (Saal)

Markus Bock spricht über das, was viele nur denken können. Wie fühlen sich Depressionen und Suizidgedanken an? Was passiert bei einer Therapie mit mir und meinem persönlichen Umfeld?


Markus Bock spricht über das, was viele nur denken können. Wie fühlen sich Depressionen und Suizidgedanken an? Was passiert bei einer Therapie mit mir und meinem persönlichen Umfeld?
Bei „Die Depression hat mich bestimmt. Jetzt bin ich dran. Vielleicht …“ geht es um einen ungeschönten Blick in die Gefühlswelt während depressiven Lebensabschnitten. Die Lesung ist kein Ratgeber, sondern ein verständnisvoller Tatsachenbericht.
Nach dem überwältigenden Interesse im letzten Semester ist Markus Bock nochmals zu Gast in der ESG. Und er wird die Frage beantworten, ob Depressionen nicht sogar eine Chance sein können.
Der Abend findet statt in Kooperation mit BOCKS, der Beratungsstelle des AStA für behinderte oder chronisch kranke Studierende.

ESG Bonn Anderen helfen Kulturell & Gesellig

Mittwoch, 3.7.

03.07.2019 20:00 - 03.07.2019 22:00, ESG Bonn (Saal)

In einem Workshop führt das Team von SCHLAU Bonn methodisch und pädagogisch in Themengebiete geschlechtlicher Identität, sexueller Orientierung und Rollenbilder ein.


Viele Studierende sind in der Uni und im Alltag mit Diskriminierung und Vorurteilen hinsichtlich ihrer sexuellen Orientierung und/oder geschlechtlichen Identität konfrontiert. In einem Workshop führt das Team von SCHLAU Bonn methodisch und pädagogisch in Themengebiete geschlechtlicher Identität, sexueller Orientierung und Rollenbilder ein. Dabei geben die Referent*innen Einblicke in ihre Lebenswirklichkeiten, Biographien, Coming out- und Diskriminierungserfahrungen. SCHLAU möchte den Teilnehmenden des Workshops sowohl neues Wissen vermitteln, als auch zu Diskussion und Reflexion anregen.

ESG Bonn Anderen helfen Kulturell & Gesellig Politisch

Sonntag, 14.7.

14.07.2019 20:00 - 14.07.2019 22:00, ESG Bonn (Saal)

Zum Film „Tomorrow. Die Welt ist voller Lösungen“ (Veranstaltung am 01. Mai). Mit Abendessen!


ESG Bonn Anderen helfen Kulturell & Gesellig